Projekte

Leibniz Gesundheitstechnologien vereint die Expertisen von Leibniz-Partnerinstituten und kooperierenden Unternehmen in in konkreten Verbundprojekten um Diagnose, Monitoring und Therapie von Krankheiten zu verbessern. Leibniz Gesundheitstechnologien nutzt die stark ausgeprägte Interdisziplinarität der Leibniz-Gemeinschaft, um eine Translation in tatsächlich von Ärzten und Patienten nutzbare Medizinprodukte zu beschleunigen.
  • Die in der Bio-Tinte enthaltenen Gelstäbchen sind mit dem bloßen Auge nicht sichtbar, lassen sich aber unter einem Mikroskop betrachten.

    TriggerINK

    1. April 2022 — 31. März 2027
    Wachstum und Ersatz von beschädigtem Knorpelgewebe mithilfe einer bahnbrechenden 4D-Druck-Technologie
  • Aufbau einer kantenemittierenden UV-C-Laserdiode.

    UVSimTech

    1. Januar 2022 — 31. Dezember 2025
    Mit UVSimTec arbeiten Experten verschiedener Disziplinen gemeinsam an der Entwicklung neuartiger UV-C Laserdioden. Ziel ist die Entwicklung einer elektrisch gepumpten Halbleiterlaserdiode auf Basis von Aluminiumgalliumnitrid (AlGaN) für kohärente Emission im […]
  • TIRAMISU

    1. August 2021 — 31. Juli 2024
    Time resolved Raman- und Metabolic Imaging Spektroskopie-Untersuchungen zur Detektion, Identifikation und Behandlungskontrolle mikrobieller Aktivität bei chronischer Inflammation und Kanzerogenese
  • LIGHTACT

    1. Juni 2021 — 31. Mai 2024
    Untersuchung und Optimierung der Effizienz von künstlichen molekularen Motoren im Kontext der zellulären Mechanotransduktion
  • Plasma-Entladung in einer Laborumgebung

    PlasmaPlusCorona

    1. April 2021 — 31. März 2024
    Plasmabasierte Desinfektion des Respirationstraktes zur Senkung der SARS-CoV-2 Viruslast in-vitro und in-vivo
  • ResCure

    1. Oktober 2020 — 31. März 2024
    Entwicklung eines entzündungshemmenden Wundverbands auf Hydrogelbasis zur Behandlung chronischer kutaner Wunden.
  • FCS-easy

    1. Juni 2020 — 30. Oktober 2022
    Es wird ein kompaktes fluoreszenzbasiertes Instrument etabliert, das das Screening von potentiellen Wirkstoffen ermöglicht. Als Assays werden Protein-Ligand-Interaktionen sowohl im Nicht-Zell- als auch im Live-Zell-Format in Betracht gezogen
  • Hematopoietic stem cell

    XpandHSC

    1. Mai 2020 — 30. April 2023
    Expansion funktioneller humaner hämatopoetischer Stammzellen zur Verbesserung der Therapien altersassoziierter Krankheiten
  • OrganTrans

    1. Januar 2020 — 31. Dezember 2022
    Kontrollierte Organoidtransplantation als Wegbereiter für die Umsetzung der regenerativen Medizin mit Schwerpunkt auf Lebergewebe
  • BMBF-Projekt EXASENS

    23. Mai 2014 — 16. Dezember 2020
    Die Erforschung einer Point-of-Care-Technologie zur Vorhersage und Diagnose von chronisch-entzündlichen Atemwegserkrankungen.
  • Projekt: Hyperam

    Hyperspektrale Weitfeld-Raman Bildgebung für die In-vivo-Diagnostik und intra-operative Analyse von Tumoren. Leibniz-Forschungsnetzwerk zum Einsatz einer schnellen hyperspektralen Weitfeld-Raman Bildgebung für die In-vivo-Diagnostik und intra-operative Analyse […]