Leibniz Gemeinschaft fördert den Forschungsverbund Gesundheitstechnologien für weitere vier JahreDer Forschungsverbund „Leibniz Gesundheitstechnologien“ erhält bis Ende 2024 eine Förderung in Höhe von 1,2 Millionen Euro durch die... EU-Projekt CRIMSON: Leibniz-Forscher entwickeln Mikroskop für bessere Krebs-DiagnostikLeibniz-Wissenschaftler aus Jena wollen gemeinsam mit europäischen Partnern aus Forschung, Medizin und Industrie eine neuartige... Diabetisches Fußsyndrom: Plasma-Behandlung verbessert Heilung um bis zu 55 ProzentEine placebokontrollierte klinische Studie belegt den erfolgreichen Einsatz des Kaltplasma-Jets "kINPen MED" beim Diabetischen Fußsyndrom....
© Jürgen Jeibmann Photographik/IPF Dresden

Leibniz Gesundheitstechnologien:
Ein Forschungsverbund der Leibniz-Gemeinschaft

Durch die langfristige Zusammenarbeit von Partnern aus verschiedensten Disziplinen beschleunigt "Leibniz Gesundheitstechnologien" die Translation von Forschungsergebnissen in marktreife Produkte. Der Leibniz-Forschungsverbund soll so die medizinische Versorgung von Patienten und die allgemeine Lebensqualität möglichst vieler Menschen nachhaltig verbessern.

Mehr über den Leibniz-Forschungsverbund erfahren