Leibniz-Forscher in Dortmund untersuchen Immunantwort nach Corona-InfektionImmunologinnen und Immunologen des Leibniz-Instituts für Arbeitsforschung an der TU Dortmund (IfADo) forschen gemeinsam mit zahlreichen... Mit PAMONO-Virensensor auf der Spur des CoronavirusDer gemeinsam vom Leibniz-Institut für Analytische Wissenschaften – ISAS und der TU Dortmund entwickelte PAMONO-Virensensor soll künftig zur... Spinoff des Leibniz-INP entwickelt revolutionäres System zur HändedesinfektionOb Viren, multiresistente Bakterien oder hartnäckige Bakteriensporen – das wasserbasierte Desinfektionsmittel "Sporosan" der Nebula Biocides...
© Jürgen Jeibmann Photographik/IPF Dresden

Leibniz Gesundheitstechnologien:
Ein Forschungsverbund der Leibniz-Gemeinschaft

Durch die langfristige Zusammenarbeit von Partnern aus verschiedensten Disziplinen beschleunigt "Leibniz Gesundheitstechnologien" die Translation von Forschungsergebnissen in marktreife Produkte. Der Leibniz-Forschungsverbund soll so die medizinische Versorgung von Patienten und die allgemeine Lebensqualität möglichst vieler Menschen nachhaltig verbessern.

Mehr über den Leibniz-Forschungsverbund erfahren