Diagnostics-4-Future Conference

Die Konferenz "Diagnostics-4-Future" bringt Unternehmen, Labore, Kliniken und Forschungseinrichtungen für neue Diagnostiklösungen zusammen. 150-200 Teilnehmer aus Europa werden erwartet. Anwender aus Klinik und Labor stellen ihre aktuellen Medical Needs vor, Anbieter aus Industrie und Forschung präsentieren Lösungskonzepte.

 

Programm, Infos & Anmeldung: www.diagnostics4future.org

Themen 2022

  • The diagnostic laboratory in 2032: reflecting medical needs in changing health systems
  • Infectious diseases / detecting resistance on various levels
  • Cancer & Co. - diagnostics for complex diseases
  • AI & Digital diagnostics

Zusätzlich zu den zahlreichen Fachvorträgen und Diskussionsrunden wird der zweitägige Kongress durch eine Ausstellung begleitet. Im Vorfeld findet ein Matchmaking mit organisierten 1:1 Meetings statt. Veranstalter ist das internationale Gesundheitsnetzwerk BioLAGO e.V..

Zielgruppe
Unternehmen, Labore, Kliniken und Ärzte sowie Forschungseinrichtungen - in der Diagnostik, Medizintechnik, Life Science und Data/eHealth.

Themen & Programm-Highlights 2022

  • The diagnostic laboratory in 2032 - reflecting medical needs in changing health systems
    Razvan Ionasec, Amazon Web Services (D)
    Oliver Nolte, Center for Laboratory Medicine St. Gallen (CH)
    Uwe Martens, SLK Clinics Heilbronn
  • Detecting resistance on various levels (Infectious diseases)
    Matthias Herkert, DRG Instruments GmbH (D)
    Johannes Zander, Laboratory Dr. Brunner (D)
  • Cancer & Co. - diagnostics for complex diseases
    Paul Graf La Rosée, Schwarzwald-Baar Clinics (D)
    Gianluca Rotta, BD Biosciences (IT)
    Guilhem Tourniaire, Cellenion (F)
  • AI & Digital Diagnostics with focus on prevalent diseases
    Christiane Brockes, alcare AG (CH)
    Kirsten Grossmann-von Haugwitz, Dr. Risch (LI))
    John O'Leary, Trinity College Dublin (IRL)

Imposanter Tagungsort
Die Konferenz findet in Konstanz im historischen Konzil statt, das direkt am Bodenseeufer liegt.